I love coffee

Kaffee fertig – der schönste Satz am Morgen.

66% der Deutschen trinken jeden Morgen ihren Kaffee. 

Wirkt sich der Kaffee auf den Blutzucker aus?

Wie trinkst DU deinen Kaffee am liebsten? Schreib mir!

Mit 162 Litern Konsum pro Kopf war Kaffee auch im vergangenen Jahr der Deutschen liebstes Getränk; rund 51 Euro gaben sie im Jahr 2015 dafür aus. Am liebsten ist ihnen Filterkaffee.

Ich trinke lieber Kaffee der frisch gemahlen ist. Eine Tasse am Morgen und eine am frühen Nachmittag. 

Das sind nicht viele Tassen, aber trotzdem lege ich Wert auf einen 

guten, qualitativ hochwertigen Kaffee.

Heute mache ich Werbung für meinen “Lieblingskaffee”.

Einige habe ich ausprobiert, jetzt habe ich endlich meinen”Lieblingskaffee” gefunden.

Er sollte mir kein Herzklopfen machen, er sollte lecker schmecken, er sollte fair angebaut werden.

Ich habe ihn gefunden – Kaffee aus der Dominikanischen Republik.

Hier ein kleines Video zur Herstellung und zum Anbau:

Die traumhafte Insel hat es mir schon lange angetan.

Um so mehr freue ich mich, dass mein “Lieblinskaffee” von dort kommt.

Jeden morgen eine kleine Auszeit.

Sobald meine Maschine, seit kurzem ein Vollautomat, die Bohnen frisch mahlt, spüre ich den karibischen Wind und höre das Meer rauschen.

Natürlich kann man seine Kaffeebohnen auch mit der Hand mahlen und einfach aufbrühen. Aber da ich einen Faible für Küchenmaschinen habe, bin ich nach vielen Jahre jetzt doch bei einer Hightech Maschine von Siemens* gelandet. Nach langer intensiver Recherche. Sie ist im Moment die beste auf dem Markt und sehr leise.


Natürlich geht es auch ganz einfach. Fürs Wohnmobil teste ich gerade diese: KLICKE HIER*


Aber der Kaffee bleibt der gleiche. 


Wie verhält sich Kaffee bei Diabetes Typ 2?

Es hat sich mittlerweile bestätigt:

Kaffee senkt das Risiko für einen Typ 2 Diabetes deutlich.

Kaffee beeinflusst den Blutzuckerspiegel positiv.

Hier zwei gute Artikel über Kaffee und Diabetes.

Einmal von Accu-chek.


Und von Diabetes-online.


Ich werde immer wieder gefragt –

darf ich als Diabetiker Kaffee trinken? Ganz klar – JA!

Nicht mit Unmengen Zucker und Milch vermischen, das treibt natürlich den Blutzucker nach oben.

Hier nochmal die Werbelinks über die du bestellen kannst. Viel Spaß und Genuss mit dem wunderbaren köstlichen Kaffee.


Ich wünsche einen schönen Morgen – genießt den frischen Kaffee!

Herzlichst Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.